• 4,4 Mio. Fördergelder für die neue Sporthalle!

    4,4 Mio. Fördergelder für die neue Sporthalle!

    Mai 2018

    Für die von uns geplante neue Sporthalle am Bielefelder Helmholtz-Gymnasium wurden die Fördergelder in Höhe von 4,4 Mio € genehmigt. Neben einer Zweifeldsporthalle und einem Kraftraum wird auch eine Trampolinhalle vorgesehen. In Zukunft werden hier Talente für den Leistungssport trainiert. Wir freuen uns gemeinsam mit der Stadt Bielefeld über den erfolgreichen Förderantrag!

  • Grundschule Wellensiek

    Grundschule Wellensiek

    April 2018

    Unsere ersten Konzepte für die Erweiterung und Sanierung der historischen Grundschule Wellensiek stoßen bei Bauherrschaft und Politik auf positive Resonanz.

    Im nächsten Jahr wird gebaut!

  • Grundsteinlegung in Gütersloh

    Grundsteinlegung in Gütersloh

    März 2018

    Grundsteinlegung für den Neubau am Städtischen Gymnasium Gütersloh.

    Für unsere Berliner Kollegen AFF Architekten übernehmen wir die Realisierung. (www.aff-architekten.com/story/48/haus-der-kunst.html).

  • Metamorphose

    Metamorphose

    März 2018

    Diese ebenso schöne wie ungewöhnliche Bielefelder Villa wartet auf ihre baldige Metamorphose. Wir arbeiten daran!

    • Machbarkeitsstudie
    • Machbarkeitsstudie

    Machbarkeitsstudie

    Februar 2018

    Für den Ev. Kirchenkreis Bielefeld haben wir im Rahmen einer Machbarkeitsstudie Möglichkeiten zur Nutzung der gemeindlichen Grundstücke in Bielefeld-Schröttinghausen untersucht.

    Unser Vorschlag sieht die Erschließung der Grundstücke für die Neuerrichtung von 11 Doppelhäusern sowie zusätzlich einen Ersatzneubau für das das Kirchengebäude in Form eines Gemeindehauses mit Multifunktionssaal vor.

    In einem ersten Schritt soll die Erarbeitung des Planungsrechts durch entsprechende Bebauungspläne angestoßen werden.

  • Sanierung Gymnasium Bethel

    Sanierung Gymnasium Bethel

    Januar 2018

    Nach ersten Vorplanungen im letzten Herbst nehmen unsere Planungen für die Sanierung des Stiftischen Gymnasiums Bethel nun zügig Fahrt auf: Die Bauanträge werden pünktlich eingereicht. 

    Bereits nach den Sommerferien müssen erste Maßnahmen umgesetzt sein.

  • Eröffnung!

    Eröffnung!

    Dezember 2017

    Der Sentana-Gnadenhof ist eröffnet. Schon seit Längerem sind nach und nach die Tiere eingezogen, jetzt folgte die offizielle Eröffnung. Im nun vollendeten 1. Bauabschnitt wurden in den letzten Monaten 10 ganz unterschiedliche Gebäude fertiggestellt. Das bunte Dorf soll weiter wachsen; weitere Häuser sind schon geplant.

  • Im Bau

    Im Bau

    November 2017

    Der zweite Bauabschnitt zur Sanierung der Bielefelder Musik-und Kunstschule ist in vollem Gange.

    Das denkmalgeschützte Gebäude ist eingerüstet, die Fassaden werden behutsam saniert, das Dach wird erneuert, die großen Dachatelierfenster werden ausgetauscht. Im Inneren wird das Obergeschoss komplett modernisiert.

  • Architekturpreis für das GolfHouse

    Architekturpreis für das GolfHouse

    Oktober 2017

    Alle drei Jahre lobt der BDA Bund Deutscher Architekten den renommierten Architekturpreis ‚Auszeichnung Guter Bauten‘ aus.

    Zum wiederholten Male wird eines unserer Projekte prämiert. Für den Neubau des GolfHouse in Bielefeld erhalten wir eine Anerkennung.

    Ausstellung im Foyer des Technischen Dienstleistungszentrums Bielefeld
    August-Bebel-Straße 92, 33602 Bielefeld
    vom 26. Oktober bis 13. November

    Zum Projekt: GolfHouse
  • Im Bau

    Im Bau

    September 2017

    Der Neubau des Gnadenhofes ‚Dorf Sentana‘ in Bielefeld-Bethel schreitet mit großen Schritten voran. Im Oktober ziehen die ersten Tiere ein. 

    Die Gebäude werden als Holzhäuser konzipiert und in unterschiedlichen Herbstfarben gestaltet. Die einzelnen Gebäude können in mehreren Abschnitten realisiert werden – so kann das Dorf nach und nach wachsen.

  • Fertigstellung

    Fertigstellung

    August 2017

    Der Neubau des Wohn– und Geschäftshauses an der Detmolder Straße in Bielefeld ist pünktlich fertig. Auch das rückwärtig liegende Doppelhaus ist bezogen.

    Zum Projekt: Stadthaus sechzig
  • 3.Preis für Kita in Gütersloh

    3.Preis für Kita in Gütersloh

    Juli 2017

    Beim Realisierungswettbewerb für einen Kita-Neubau in Gütersloh wird unser Entwurf mit einem 3.Preis prämiert. 10 Teilnehmer aus der ganzen Republik waren eingeladen.

    Der einfache Baukörper zeichnet sich durch klare Gliederung, gute Orientierung und hohe Effektivität aus. Die kompakte Form ist Basis für optimale Energieeffizienz, effektive Flächennutzung und ökonomische Bau- und Unterhaltskosten.  Das zeitlose Haus bietet den robusten Rahmen für die freie, spielerische und lebendige Ausgestaltung im Kita-Alltag.

    Form, Material und Ausdruck werden in dauerhafter Qualität gestaltet.

    Zum Projekt: Kita in Gütersloh